Pompeii – Von Marion Pfaus

Veröffentlicht: März 4, 2014 von rigoletti in Trash

Ist bei all den in Pompeii vom Ascheregen konservierten Leichen ein küssendes Paar dabei? Ich hab keins gefunden. Wenn jemand aufgrund einer solchen Todesskulptur so unglaublich weit ausgeholt hätte, wäre das schon bemerkenswert gewesen. Diese Skulptur gibt’s nur im Film. Jetzt hab ich das Ende schon vorweg (Abschweifung 1. Grades: RWE, Abschweifung 2. Grades: Vulkanausbruch als Energiequelle?) genommen, aber bei einem Film mit dem Titel Pompeii ist das Ende ja eh bekannt.

Der Film lädt ein zu Abschweifungen. Ich schweife ab zu Filmen, die ich jetzt grad lieber sehen würde, z.B. Philomena oder Vaterfreuden, denn Schweighöfer ist besser als sein Ruf, oder zu Filmen, die sich in der Film-Vorschau anpreisen mit „Wir klären das hinterm Lenkrad“ gesprochen von Original Jesse Pinkman mit der Original Jesse-Pinkman-Synchronstimme. Stromberg will ich nicht sehen. Könnte  man aus dem Wortspiel Pompeii sprich Pompai und Popeye sprich Popai was machen?

Was lernen wir aus diesem Film?

  • In Britannien hat sich einst ein von Römern verübtes Keltenmassaker ereignet.
  • In Britannien regnets Wasser vom Himmel.
  • In Pompeii regnets Feuer und Asche.
  • Die Pompeii-Römer konnten die Rom-Römer nicht leiden.
  • Wenn ein Vulkan ausbricht, gibt’s Erdbeben und Seebeben mit Tsunami.
  • Gladiatoren waren supertrainierte athletische Muskelpakete ohne Achselhaar, Brusthaar womöglich auch ohne Schamhaar. (FSK 12)
  • Gladiatoren wurde nach dem soundsovielten Überleben die Freiheit versprochen.
  • Der Autor und Regisseur des Film heißt Paul W.S. Anderson und hat mit Wes Anderson nix zu tun.
  • Paul W.S. Anderson ist mit Milla Jovovich verheiratet. (Abschweifung 5. Grades)
  • Kiefer Sutherland ist der Sohn von Donald Sutherland.
  • Kiefer als Vorname. Vergleiche Anselm Kiefer. (Grad 28)
  • Pompeii hat keiner überlebt.

Ziemlich lange dachte ich, der Film käme ohne das Rachemotiv aus. Quatsch natürlich, wenn das Böse von Kiefer Sutherland personifiziert wird. Am Filmanfang metzelt er die Kelten, köpft eigenhändig eine junge Frau, deren kleiner Sohn das Massaker überlebt. Der kleine Junge marschiert 17 Filmjahre später mit einem Monstersixpack auf die Kamera zu. Als Gladiator. „Dass ich überlebt habe, muss einen Grund haben.“ Klar. Wegen der vielen virilen Gladiatoren hatte ich das Gemetzel vom Anfang glatt vergessen. Selbstverständlich taucht Kiefer noch mal auf. Ich Dummi. Der Rest versteht sich von selbst. Ein schönes Fräulein spielt auch noch mit.

Es gibt auch noch einen Gladiatorenfeind, der zum Gladiatorenfreund wird, und gemeinsam würden sie bestimmt das ganze römische Reich besiegen, wenn nicht dieser beschissene Vulkan dazwischen käme. „Du hast deine Freiheit, aber meine bekomme ich nur über sie“, verabschiedet sich Milo der Kelte von Atticus dem Triumphator (o.ä.), worauf sich Atticus opfert und den ganzen Filmrest lang mit abgebrochener Klinge im gestählten (har doppelt gestählt) Leib stirbt. Milo muss erst noch zur Liebsten, die von den bösen Römern eingesperrt wurde, die auch noch den Schlüssel mitgenommen haben. Aber den Schlüssel brauchen sie nicht mehr, denn just stürzt die Wand neben der Tür ein. Ab aufs Pferd und schnell vom Vulkan weg reiten.

Der sterbende Atticus empfängt den Feuerregen mit „Die Todgeweihten begrüßen dich“. Die Liebenden trennen sich vom Pferd und entscheiden sich fürs Knutschen. Ob das Pferd überlebt, erfahren wir nicht. Pompeiische Skulpturen von Pferden gibt’s. Oder sind es Hunde? Pferdhunde.

Eins hab ich vergessen. Wir haben den Film in 3D gesehen. Während wir im Ascheregen saßen ging vorne das Feuerwerk ab inklusive Tsunami und sonstigem Gedöns.

pompeii-filmgruppe

3D-Filmgruppe

Weitere Besprechungen zum Film von Anika, Claudia und Robert. Karsten schreibt lieber an seiner Doktorarbeit.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s