Das finstere Tal – Von Marion Pfaus

Veröffentlicht: Februar 25, 2014 von rigoletti in Kann man sehen
Schlagwörter:, , , , , , , ,

Cinema where you gonna run to? Mit dieser Frage beginnt der Film. Für mich. Tatsächlich wird im Soundtrack nicht vom Cinema sondern vom Sinner Man gesungen. Und er rennt nicht sondern reitet. Da der Film mit einer ganz fiesen Szene beginnt, an der ein junges Pärchen und viele böse Männer beteiligt sind, wissen wir wohin das Kino rennt. Zur Rache. Rache, Rache, Rache, Rache, Rache, Rache, Rache, Gnade, nö keine Gnade, Rache.

Wir haben es mit einem echten Western zu tun. Was bei Sergio Leone die Glocke ist, ist hier das Kreuz. Während Charles Bronson seinen Rachefeldzug bei gleisender Hitze durchführen muss, reitet der Cowboy im finsteren Tal durch finstere Täler im Winter.

Cowboys reiten durch die Alpen. Das sieht gut aus und passt auch irgendwie. Aber eben nur irgendwie. Ständig muss man gedanklich den Kompromiss schließen, dass hier Cowboys durch die Alpen reiten. Warum Cowboys? Könnten die Schauspieler und Statisten auch Tiroler Lodenjankerl und Gamsbarthüte tragen? Nee, dann lieber Cowboys, wird sich Regisseur Andreas Prochaska gedacht haben.

Cowboys in verschneiten Bergen kennen wir spätestens seit Brokeback Mountain, aber da sprechen sie kein Tiroler Deutsch. Tiroler Cowboys mit Sporen und Hüten und Gewehren und finsteren Blicken. Noch finsterer als das Tal. Sie tragen keine Lassos (Lassi?) weil sie keine Kühe durch die Täler treiben. Obwohl vielleicht schon, nämlich in den Jahreszeiten, in denen der Film nicht spielt. Im Film stehen die Kühe muhend im Stall oder hängen aufgeschlitzt auf dem Dorfplatz. Aufgespannt mit den Lassos außer Saison? Vielleicht.

Wo sind die Indianer? Die sind in Amerika geblieben, das lässt sich Luzi, die Tochter der Hüttenwirtin, vom aus Amerika zugereisten Greider (Sinner Man) bestätigen.

Im Dorf, in welches Greider eingeritten ist, herrscht Gottesfurcht. Doch noch größer ist die Furcht vorm Brennerbauern und seinen sadistischen Söhnen. Fremde sind hier nicht willkommen. Großaufnahmen. Blicke. Zu allem Elend dürfen nur die Brenner-Cowboys Gewehre tragen. Greider ist als Fotograf gekommen, hat aber neben seinem „Kasten“ (wir befinden uns Ende des 19. Jahrhunderts) auch ein Gewehr mitgebracht, das er zunächst versteckt bei den Kühen im Stall. Die Brenners terrorisieren die Dorfbewohner. Mit roher Gewalt bestimmen sie über alles, zum Beispiel auch, wer wann welche Braut heiraten darf, wobei einer der Brennerbuben die Hochzeitsnacht übernimmt. Aktuell ist die schöne Luzi von dieser Brennerschen Maßnahme betroffen.

So klärt sich für uns die Anfangsszene vollends auf, die mit einer Kreuzigung und der Flucht der jungen Braut endet. Nicht nur der gekreuzigte Bräutigam auch die Brauteltern müssen dafür bezahlen. Widerstand gegen die Brenners ist nämlich zwecklos.

Greider, der junge Amerikaner, ist der Sohn der einst geflüchteten Braut, das ahnte man schon lange. Jetzt ist es gewiss und sein Rachefeldzug hat bereits begonnen. Was anfangs wie ein Unfall dahergekommen ist, entpuppt sich als Mord. Weitere Morde folgen. In Slow Motion fliegt Blut durch die Luft. Dunkelrotes Blut in grauem Schnee. Das Tal ist finster. Und endlich zum Original-Brenner-Bauern vorgedrungen, wird klar, dass unser inzwischen selber blutende amerikanische Cowboy, falls überhaupt, mit einer posttraumatischen Belastungsstörung aus dem finsteren Tal herausreiten wird.

An der Stelle ist der Film zu Ende, geht aber noch ein bisschen weiter. Cinema where you gonna run to?

hier zu den Rezensionen von Robert Weber und Anika Grützmacher

Anika, Robert und ich

Anika, Robert und ich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s