American Hustle – Von Robert Weber

Veröffentlicht: Februar 18, 2014 von robertweber in Einfach spitze
Schlagwörter:, , ,

„Ich dachte, Du bist geheimnisvoll, wie meine Mutter, aber Du bist nicht geheimnisvoll, Du bist einfach nur depressiv.“ Einer von zahlreichen, Funken sprühenden Sätzen, die in American Hustle fallen, ein Film der „The Wolf of Wallstreet“ wie die Abschlussarbeit eines Münchner Filmstudenten aussehen lässt. Hier muss Scorsese in der Staubwolke verharren, die David Russel auf seinem rasanten Sprint um die Geschichte eines Betrügerpärchens, einer völlig durch geknallten Ehefrau und eines karrieregeilen FBI-Agenten, der die halbe amerikanische Regierung wegen Korruption hinter Gittern stecken möchte und dabei weitaus krimineller daher kommt, als alle Bösewichter im Film zusammengenommen, hinterlässt.

Ein glänzend aufgelegtes Darstellerensemble, ein Regisseur mit Faible für Lockenwickler, eine Story, die in einem fort über sich hinaus- und den Protagonisten über den Kopf wächst, ein Film der wirklich witzig ist, ohne jemals albern zu wirken, glänzende Dialoge, Rückblenden, die nicht wie affektierte Effekthascherei wirken, sondern einfach sitzen, besser geht es kaum. Russel kitzelt zudem aus den schauspielerischen Fähigkeiten seiner Darsteller das letzte heraus, deren Rollen völlig konträr zu dem sind, was sie sonst so spielen. Christian Bale (Batman) so fett, dass man ihn kaum wieder erkennt, Amy Adams (The Master) angezogen derart sexy, dass man sie auf gar keinen Fall ausziehen möchte, Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem), gleichzeitig cool, hysterisch und völlig absurd, Jeremy Renner (The Hurt Locker) als Sinnbild des New Jersey Style, allein Bradley Cooper (Hangover) und Robert De Niro bleiben ihrem Image treu. Letzterer kann hier im Vergleich zu seinem jüngsten Desaster (Zwei vom alten Schlag) in einer Nebenrolle wieder deutlich an Boden gut machen.

Ein Film, der all die Oscars verdient hätte, für die er nominiert wurde. (Bester Film, beste Regie, bestes Originaldrehbuch, beste Hauptdarstellerin, bester Hauptdarsteller, beste Nebendarstellerin, bester Nebendarsteller, bestes Kostümdesign, bestes Szenenbild und bester Schnitt.) Absolut empfehlenswert. Schon jetzt das Kinoereignis des Jahres.

hustle_autoren

Marion Pfaus als Amy Adams, Robert Weber als Christian Bale, Claudia Mair als Jennifer Lawrence

Robert Weber

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s